Ho Chi Minh City und 4 Tage Strand

Schon lange nichts mehr von uns gehört? Sorry wir waren in Nha Trang ein paar Strandtage einlegen (;

Ho Chi Min City (HCMC)

Also wo waren wir stehen geblieben? Ach genau mit dem Bus von Can Tho nach Ho Chi Min City, die pulsierendste Stadt in Vietnam nach Hanoi. Dieses Mal ging es mit einem Tagbus 4 Stunden über die Reisfelder von Vietnam. Nach einem kurzen Halt in einem Busbahnhof, wo ich kurz sorge hatte, dass wir unseren Bus nicht mehr finden würden, hatten wir es gegen 13:30 endlich geschafft. Saigon – Ho Chi Min Stadt. Mit einem Moto ging es dann gleich einmal zu unserer Unterkunft mitten im Herzen des Backpacker-Viertels.

Unser Backpacker-Viertel

Unser Backpacker-Viertel

Markt in HCMC

Markt in HCMC

Lust auf Meeresfrüchte?

Lust auf Meeresfrüchte?

Vietnam-Krieg

Am nächsten Tag ging es dann in das obligatorische „War-Museum“ in dem die Überreste des Vietnam-Krieges aufbewahrt werden, als auch eine geschichtliche Aufarbeitung des gesamten Themas passiert. Neben beeindruckenden Kriegsmaschinen werden dort auch ungeschönt alle Details des Vietnam-Krieges dargestellt. Wir wussten, dass es sich, vor allem bei den Fotos, um bedrückende Bilder handelt, trotzdem waren Birgit und ich schon sehr betroffen, wie weit das Thema auch heute noch die aktuelle Generation von Vietnamesen betrifft (zb Agent-Orange Betroffene).

Beeindruckende Kriegsmaschinen im War-Museum

Beeindruckende Kriegsmaschinen im War-Museum

Wenn Giraffe und Leopard sich gute Nacht sagen

Danach war unser Plan noch den botanischen Garten von HCMC zu besuchen und irgendwie sind wir dann im Tierpark (24.000 Dong)  gelandet. An einem Samstag… natürlich waren alle Familien mit Kindern dort und haben überall campiert, gegessen und gefeiert. Also wirklich überall! Ein paar Elefanten, Giraffen, Löwen, Zebras, Nashörner, Alligatoren und botanische Gewächse später war unser zweiter Ausflugstag auch schon wieder fast vorbei. Beim Rückweg wurde dann noch die Notre Dame und das Postamt besucht, bei dem man fast glauben konnte, man wäre wirklich in Frankreich.

Unser Ticket zum Tiergarten

Unser Ticket zum Tiergarten

Elefanten

Elefanten

Ganz viel kleine Bäume

Ganz viel kleine Bäume

Das Postamt in HCMC

Das Postamt in HCMC

Note Dame - mitten in HCMC

Note Dame – mitten in HCMC

Döner? Anyone?

Döner? Anyone?

Wiener Würstchen?

Wiener Würstchen?

Chinatown in HCMC

Unser letzter Tag in HCMC war ein Ausflug nach Chinatown mit dem lokalen Bus (Line 1 – 10.000 Dong). Dort haben wir uns, wie überall, natürlich gleich in einem Sonntags-Markt verlaufen um auf die Suche nach spannenden neuen Früchten zu gehen. (Die wir dann auch gefunden haben – Grüne Orangen, Grüne Mandarinen und etwas wo wir immer noch nicht wissen wie es heißt, es aber super gut schmeckt). Chinatown in HCMC zeichnet vor allem auch die unterschiedlichsten Pagoden aus, in welchen den verschiedensten Göttern gehuldigt werden kann. Am Abend wurden wir dann noch von Studierenden der hiesigen Universität umringt, damit diese ihr Englisch an/mit uns in einem lockeren Gespräch üben können.

Am Sonntagsmarkt in Chinatown

Am Sonntagsmarkt in Chinatown

Eine der vielen Pagoden in China-Town

Eine der vielen Pagoden in China-Town

.. von drinnen

.. von drinnen

.. falls mal was brennen sollte

.. falls mal was brennen sollte

Eine grüne Orange

Eine grüne Orange

Eingangsbereich einer Pagode in Chinatown

Eingangsbereich einer Pagode in Chinatown

Wandmalerei in einer Pagode

Wandmalerei in einer Pagode

Strand & Meer

Mit einem Nachtbus ging es dann weiter Richtung Norden, nach Nha Trang, der Strandhauptstadt Vietnams. Ja und da war dann mal ausspannen angesagt. 4 Tage lang Sand, Sonne und Meer.

Strandausblick in Nha Trang

Strandausblick in Nha Trang

Birgit auf dem Weg ins kühle Nass

Birgit auf dem Weg ins kühle Nass

4 Tage Luxus

4 Tage Luxus

Unsere erste Passionsfrucht (:

Unsere erste Passionsfrucht (:

Die zwei Jungs haben vor unseren Augen einen Fisch aus dem Wasser geholt

Die zwei Jungs haben vor unseren Augen einen Fisch aus dem Wasser geholt

Die Mädls gehen in voller Montur baden

Die Mädls gehen in voller Montur baden

Da drüben ist Vinpearl - Das Disneyland von Vietnam

Da drüben ist Vinpearl – Das Disneyland von Vietnam

Und am Abend wird der Strand dann voll..

Und am Abend wird der Strand dann voll..

.. und alles kommt mit

.. und alles kommt mit

20130906-221737.jpg

Und unser erster gefälschter Geldschein..

Gestern ging es von Nha Trang weiter rauf nach Hoi An, einer alten Hafenstadt, von wo wir aus bereits schreiben (:

 

Discuss - 3 Comments

  1. Babsi Sonnenschein sagt:

    Euer Blog ist so nett gemacht und ich guck gern eure Videos und lese eure Berichte..fein habt ihr’s! Da kriegt man glatt Fernweh 🙂 ich wünsch euch noch eine schöne Zeit!

  2. Eva sagt:

    Ganz tolle Fotos!! Viel Spaß auf eurer Reise durch die Welt!! Liebe Grüße von Eva und Max ( Nachbarn von Birgits Eltern ) !!!

Kommentar verfassen